Verein für Angelfreunde Mülheim Ruhr e.V.
Verein für Angelfreunde Mülheim Ruhr e.V.

News & Informationen

Hier versuchen wir Euch über Neuigkeiten ud Wichtiges  auf dem Laufenden zu halten.

Mitteilungen von Mitglieder für Mitglieder finden hier ihren Platz.

 

 

19.06.2017

Um Euch das Führen einer Fangstaistik zu vereinfachen haben unsere Mitglieder ab sofort die Möglichkeit die App " Fang 24 " zu nutzen.Die App ist sowohl für IOS-Geräte ( Iphone / Ipad ) , Android-Endgeräte und auch für Windows-Phones auf der Herstellerseite unter www.fang24.de als App downloadbar.

Wer Interesse hat sich hierfür anzumelden, geht einfach wie auf der Anmeldeinfo vor. Viel Erfolg und gute Fänge ! Ich bin schon jetzt auf die Auswertung gespannt!    Euer Michael

18.03.2017  Eine Institution nimmt seinen Abschied!

 

Es gibt in Mülheim an der Ruhr wohl kaum einen Angler der seinen Namen nicht mit der Angelei verbindet.

Kein Wunder, ist doch fast jeder aktive Angler in Mülheim nicht um seine Vorbereitungslehrgänge herumgekommen. Gemeint ist Norbert Schubinski . Norbert hat nun, nach fast 40 jähriger Lehrgangsleitertätigkeit die Lehrbücher zwar noch nicht eingemottet, aber zumindest bei Seite gelegt. Seinem unermütlichen Einsatz und Arrangement ist es zu verdanken, dass wir Angler in Mülheim so gut auf die Fischereiprüfung vorbereitet wurden. Mit der Ihm gebotenen Strenge und seinem fundierten Fachwissen um die Angelei hat ihm niemand einen Barsch für einen Hecht vorgemacht. 

Jahrzehnte war das heutige Ehrenmitglied auch stellvertretender Vorsitzender des mülheimer Angelvereins für Angelfreunde Mülheim / Ruhr e.V.. Ebenso war er stellvertretender Bezirksvorsitzender des Bezirks Rhein / Ruhr vom Rheinischen Fischereiverband  von 1880 e.V..

Aktiv ist er noch immer als Fischereiberater der Stadt Oberhausen. 

 

Anlässlich der am 17.03.2017 durchgeführten Jahreshauptversammlung des Bezirks Rhein / Ruhr vom Rheinischen Fischereiverbandes von 1880. e.V. erhielt Norbert Schubinski das Goldene Ehrenabzeichen des DAFV ( Deutscher Angelfischer Verband ) für seine Verdienste um die Angelfischerei. Überreicht wurde Ihm die Auszeichnung vom Vorsitzenden des Rheinischen Fischereiverbands Reiner Gube und der wiedergewählten Bezirksvorsitzenden Frau Eva Rohmann. Wir sagen Danke für den langjährigen Einsatz für uns Angler und die Angelfischerei !

08.12.2016

 

Ein Vereinsmitglied hat für die kommende Saison 2017 eine sehr umfassende Angelausrüstung mit dem Schwerpunkt für die Karpfenangelei zu veräußern . Es handelt sich hierbei um wirklich hochwertiges Angelgerät in Top-Zustand . Interessenten wenden sich bitte direkt an den Angelfreund per Klick auf nebenstehenden Button.

Preisänderung des Kanalscheins für das kommende Jahr 2017 !

                   Mülheim / Ruhr den 07.10.2016

 

Mit der Post erhielten wir am heutigen 07.10.2016 die Benachrichtigung des Landesfischereiverbandes Westfalen und Lippe, dass die Pachtverhandlungen für die bestehenden Fischereirechte um 18 Jahre verlängert wurden, der Preis allerdings angestiegen sei und der Abgabepreis des Kanalscheins um 5,00€ auf nunmehr 25,00€ angehoben wurde. Eine Entwicklung auf die wir leider k e i n e n Einfluss nehmen konnten.

Wir bitten unsere Mitglieder dies bei der in 3 Wochen beginnenden Bestellung für die Fischereierlaubnisscheine für 2017 zu berücksichtigen. 

 

 

 

Bezirksfischen des Rheinischen Fischereiverbandes 1880  

                                            am Oberhausener  RheinHerneKanal 2016 

 

Wir freuen uns mit unserem Vorsitzenden Dirk Schenke

über den 3. Platz bei der diesjährigen Traditionsveranstaltung 

am Oberhausener Rhein - Herne-Kanal.

Entgegen aller Erwartungen, wurden weniger Grundeln geangelt als in den 

Vorjahren, was n i c h t  mit Entspannung zu tun hat.

Der Siegerfisch war ein 165,00 Gr. "starkes" Rotauge.

RuSiS Rettungssystem - Betreiber an der Ruhr bitten um unsere aktive Mithilfe !!

                   Mülheim / Ruhr den 06.10.2016

 

Die Betreiber des RuSiS Rettungssystems an der Ruhr bitten alle Angler aus Mülheim und Umgebung um ihre aktive Mithilfe. In den letzten Tagen und Wochen ist es leider zu Beschädigungen und Beschmierungen an den erst kürzlich installierten Schildern des RuSiS Systems entlang des Ruhrufers gekommen.

 

Irgendwelche kleingeistigen frei herumlaufenden Klotzköpfe haben Schilder verbogen, demoliert und / oder mit Hakenkreuzen beschmiert!!

Das Rettungssystem ist eine der besten gemeinnützigen Aktion der letzten Jahre die in Mülheim durchgeführt und ins Leben gerufen wurde. Die Mülheimer Anglerschaft hat dies durch die Interessengemeinschaft der Fischervereine Untere Ruhr  aktiv unterstützt. Jeder könnte in einem Notfall einmal auf dieses Rettungssystem angewiesen sein.

 

Und genau hier sollte unsere Mithilfe beginnen!

 

Solltet Ihr bei euren Aktivitäten an der Ruhr Beobachtungen machen die darauf hindeuten, dass Vandalen Veränderungen an und in der Natur vornehmen, RuSiS - oder andere Hinweisschilder demolieren oder beschmieren, schaut nicht weg , bringt Euch nicht selbst in Gefahr , sondern meldet dies.

Heutzutage hat fast jeder ein Handy bei sich. Macht Meldung bei Polizei , Ordnungsamt , oder im Fall der RuSiS-Beschilderung auch bei der Feuerwehr.

Wer wegschaut ist Mitwisser, ein Anruf genügt und trägt dazu bei, dass es auch am Fischwasser gesitteter und sicherer zugeht.

 

 

 

Überraschung bei der Revision einer   Kraftwerksturbine

Bei der im Sommer durchgeführten Revision einer der beiden Turbinen des Wasserkraftwerks am Kahlenberg neben dem Wasserbahnhof staunten die Arbeiter nicht schlecht was  dort am Bodengrund auf sie wartete.

 

Bilder sagen mehr als Worte!

 

 

 

Bilder mit freundlicher Genehmigung Mitarbeiter RWW Mülheim / Ruhr

 

 

RuSiS Rettungssystem an der Ruhr eingeweiht

Am 25.06.2016 wurde mit einer feierlichen Zeremonie das RuSiS - Rettungssystem an der Ruhr eingeweiht und nun offiziell,in Betrieb genommen. Die Interessengemeinschaft der Fischervereine Untere Ruhr e.V. ist mit einer der Sponsoren dieses Projektes. Gerade für uns Angler sollte es eine Ehrensache sein Verunstaltungen , Schmierereien und Defekte an den Schildern umgehend zu melden. 

 

 

 

Bei der am 26.02.2016 in Oberhausen abgehaltenen Jahreshauptversammlung der Interessengemeinschaft der Fischervereine Untere Ruhr e.V.,wurden einstimmig, 2 neue Angelvereine in die Interessengemeinschaft als vollwertige Mitgliedsvereine aufgenommen.

Es handelt sich hierbei um die Angelverein

- Ruhrstolz aus Essen

- Interessengemeinschaft für Fischzucht aus Mülheim Heimaterde

 

Beiden Vereinen senden wir hiermit  kamaradschaftliche Grüße, willkommen in unserer Gemeinschaft !

 

 

mit freundlicher Genehmigung der Redaktion Mülheimer Woche 25.02.2016
Angeln in NRW 01
Informationsflyder des Rheinischen Fischereiverbandes 1880 e.V.
Angler in NRW 01.pdf
PDF-Dokument [166.8 KB]
Angeln in NRW 02
Informationsflyder des Rheinischen Fischereiverbandes 1880 e.V.
Angler in NRW 02.pdf
PDF-Dokument [213.1 KB]
Angeln für Kinder in NRW 01
Informationsflyder des Rheinischen Fischereiverbandes 1880 e.V.
Angeln f. Kinder in NRW 01.pdf
PDF-Dokument [162.4 KB]
Angeln für Kinder in NRW 02
Informationsflyder des Rheinischen Fischereiverbandes 1880 e.V.
Angeln f. Kinder in NRW 02.pdf
PDF-Dokument [153.0 KB]

Stellungnahme der Interessengemeinschaft Untere Ruhr zur Thematik Saarner Ruhraue 27.05.2013

Stellungnahme Interessengemeinschaft Untere Ruhr Saarner Ruhraue
Festgelegte Verhaltensregeln der IG angehörigen Anglerschaft
Stellungnahme IG 27.05.13 Ruhrauen.pdf
PDF-Dokument [987.1 KB]
Verhaltensregeln Saarner Ruhrauen vom Umweltamt der Stadt Mülheim a.d.Ruhr
Festgelegte Verhaltensregeln der IG angehörigen Anglerschaft
Ruhrauen Umweltamt 05.06.2013.pdf
PDF-Dokument [789.6 KB]
Stellungnahme Fischereiverband NRW e.V. zum Trophäenfischen
Trophaeenfischen.pdf
PDF-Dokument [1'009.7 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Michael Raspel Verein f. Angelfreunde Mülheim / Ruhr e.V. alle Fotos © by Michael Raspel , Achim Goergens , Peter Klenner