Verein für Angelfreunde Mülheim Ruhr e.V.
Verein für Angelfreunde Mülheim Ruhr e.V.

Fangstatistik 2018

Liebe Mitglieder, geschätzte Damen und Herren,

glaubt man einer Vielzahl an Stimmen von Anglern an der Ruhr, so ist “ kein Fisch mehr in der Ruhr “, man fängt nichts mehr, und das Wasser ist viel zu klar!

Der Wels frißt von unten alles weg und das, was an Fisch übrig bleibt, dezimiert der Kormoran von oben herab, alles Meinungen und Äußerungen die im Laufe der letzten Monate und Jahre zu hören sind.

Mal lauter, mal leiser. Zugegeben, die Fänge in unserem Hausgewässer sind nicht mehr so wie vor einigen Jahren, das Gewässer hat sich verändert. Es muss mit neuen Bedingungen klar kommen. Dazu gehört eine enorm gestiegene verbessserte Wasserqualität. Die Verhältnisse im Wasser haben sich auch für die Fische verändert. Der Zander, welcher lieber im Trüben auf Raubzug geht, findet nicht mehr die Bedingungen vor wie noch vor 5 oder 10 Jahren. Waren die Fänge von Hechten in der Vergangenheit rückläufig, so findet dieser nun Bedingungen vor, die ihm als Sichträuber sehr entgegen kommen.

Auch die Weißfische müssen mit den veränderten Sicht - und Lichtverhältnissen zurecht kommen. Sie sind nun stärker den je auf dem Präsentierteller und passen ihr Fress - und Bewegungsverhalten den aktuellen Gegebenheiten an .

Zur Aufgabe der Interessengemeinschaft Untere Ruhr, der wir als Verein auch angehören, gehört unter vielen anderen Dingen auch, den Fischbestand in unserem Hausgewässer durch gezielte Besatzmaßnahmen, dem Gewässertyp entsprechend, zu regulieren und anzupassen.

Hierfür bedarf es unbedingt der Mithilfe derjenigen, die davon neben dem Gewässer provitieren, nämlich uns Anglern.Was kann eine jede Anglerin / ein jeder Angler tun, um dazu beizutragen, dass der Fischbesatz für die Ruhr besser abgestimmt werden kann?

 

Bitte führt eine Fangstatistik !!

 

Nur so kann der Vorstand die gesammelten Daten auswerten und dies direkt den Gewässerwarten der Interessengemeinschaft zur Verfügung stellen. Ich bitte jede Anglerin und jeden Angler aus unserem Verein durch das Führen und Ausfüllen  einer Fangstatistik dazu beizutragen, die  Bedingungen für unser Hausgewässer zu optimieren und nachhaltig  positiv zu verändern.

Als keiner Anreiz werden unter allen bis zum 30.11. zurückgegebenen oder an die Geschäftsstelle gesendeten Fangmeldungen 3 Jahresfischereierlaubnisscheine für die Ruhr incl. Anger verlost.

Über die Auslosung wird natürlich auf der Homepage berichtet, die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt.

 

Bitte nutzt die Gelegenheit aktiv etwas zur Verbesserung der anglerischen Bedingungen in Eurem Hausgewässer zu bewirken!

 

Meckern ist natürlich einfacher, bewirkt allerdings rein garnichts !!

 

 

Fangliste
Fangliste VfA. 2016.pdf
PDF-Dokument [29.2 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Michael Raspel Verein f. Angelfreunde Mülheim / Ruhr e.V. alle Fotos © by Michael Raspel , Achim Goergens , Peter Klenner